Haushaltsauflösung
4.5 (90%) 10 votes
Haushaltsauflösung und Haushaltsauflösungen

Eine Haushaltsauflösung ist immer eine Chance für einen Neuanfang

Egal, in welchem Stockwerk die Haushaltsauflösung stattfindet !!

Haushaltsauflösungen sind nicht immer einfach !

Es gibt verschiedene Beweggründe für eine Haushaltsauflösung, die sehr unterschiedlich sein können. Es kostet die Betroffenen nicht nur Zeit, sondern auch Kraft und Nerven. So beispielsweise nach einem Todesfall, wenn eine Zwangsräumung der Wohnung ansteht, bei dem Umzug in ein Pflegeheim, oder bei der dauernden Unterbringung in einer Psychiatrie. Zu einer Haushaltsauflösung kommt es in diesen Fällen immer. Haushaltsauflösungen werden von den Eigentümern des Hauses, den Besitzern der jeweiligen Wohnung – oder auch durch Dritte veranlasst. Hierzu kann eine Verfügung in einer klassischen Vorsorgevollmacht getroffen werden, die übrigens zu empfehlen ist.

Darauf sollte man bei Haushaltsauflösungen unbedingt achten

Mit der Durchführung einer Haushaltsauflösung kann man natürlich einen Fachbetrieb für Entsorgung beauftragen. Auch karitative Einrichtungen bieten gern ihre Hilfe an. Gibt es für den Betroffenen eine Betreuung, so muss sich der Betreuer um eine Auflösung kümmern. Dies gilt mit Sicherheit nur, wenn sich hierzu ein Anlass bietet. Betreibt der Betreuer den Umzug und die Haushaltsauflösung, muss ihm ebenso das Aufenthaltsbestimmungsrecht gegeben werden. Die Geschäfte über den Haushalt, so beispielsweise zum Verkauf von einzelnen Gegenständen oder zur notwendigen Neuanschaffung von neuen Teilen, setzen die Zuständigkeit für die „Vermögensangelegenheiten“ voraus.

Wenn verfügbar, so kann der Hausrat bei Haushaltsauflösungen auch bis zu einer gewissen Menge kostenlos (abhängig von der Gemeinde) durch den Sperrmüll beseitigt werden. Hier sollte man sich aber ganz genau erkundigen, denn die Städte und Gemeinden handhaben das unterschiedlich. Nicht jede Haushaltsauflösung kann so einfach vonstattengehen. Im Falle von Grundeigentum gehört zu der Verwertung ebenfalls die Eigentumswohnung oder das Haus, in welchem sich der Haushalt befunden hat. Bei einer Mietwohnung ist gegebenenfalls das Mietverhältnis zu kündigen. Das gehört zu einer Haushaltsauflösung ganz einfach dazu. Der Betreuer bedarf dazu einer besonderen Genehmigung durch das Betreuungsgericht. Schließlich darf nicht jeder die Berechtigung haben, einfach einen Haushalt aufzulösen.
info@entruempelungenkohler.de

Haushaltsauflösung mit dem Team Firma Kohler

Haushaltsauflösung mit dem Team Firma Kohler

Die Wohnung des Betroffenen ist zu räumen sowie an den Vermieter wieder zurückzugeben. In manchen Fällen sind bei Beendigung des Mietverhältnisses noch Schönheitsreparaturen durchzuführen und dafür Sorge zu tragen, dass die Wohnung besenrein übergeben wird. Die neue Unterbringung des Bewohners ist gut vorzubereiten. Hierfür ist manchmal ein Heimvertrag oder ein ganz neuer Mietvertrag abzuschließen. Zu diesem Zweck braucht der Betreuer die Genehmigung des Betreuungsgerichts. Sollten es die wirtschaftlichen Verhältnisse des Betroffenen ermöglichen, so kann auch ein Neukauf von einer geeigneten Immobilie anstehen. Die neue Wohnung ist möglicherweise ganz nach den Bedürfnissen des Betroffenen einzurichten, und barrierefrei für alle Fälle sein.

Auf Wunsch machen wir das alte Heim nach einer Haushaltsauflösung wieder übergabefertig und übernehmen auch die Renovierung.

Einsatzgebiet für  Haushaltsauflösungen

Wir führen Haushaltsauflösungen sowie Entrümpelungen oder Demontage im Schwarzwald-Baar-Kreis, Landkreis Rottweil und Breisgau-Hochschwarzwald durch. Unsere Einsatzorte befinden sich in-/ und um:
Donaueschingen, Blumberg, Villingen-Schwenningen, Rottweil, Schramberg, Tuttlingen, Furtwangen und Freiburg.

Umgehende, kostenlose Besichtigung und sofortiges Festpreisangebot schaffen bei Haushaltsauflösungen klare Verhältnisse von Anfang an.

Keine versteckten Kosten, alles inklusive.
Das verspreche ich Ihnen.

So erreichen Sie uns:

Gerhard Kohler
Bräunlinger Steige 2
78166 Donaueschingen
Telefon: 0771 – 89 88 75 6
info@entruempelungenkohler.de
Mobil:    0176 – 189 78 100                      Hier geht’s zum Kontaktformular